Neuwied

Ereignisreiche Verkehrskontrolle in der Dierdorfer Straße

Am 04.10.2022 führte die Polizei Neuwied in der Zeit von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr in der Dierdorfer Straße eine Kontrolle durch, bei welcher auch das Lasermessgerät zum Einsatz kam.

Von Polizeidirektion Neuwied, Rhein (ots)
Lesezeit: 1 Minute
Symbolbild
Blaulicht
Foto: Patrick Pleul/dpa


Neben zwei festgestellten Geschwindigkeitsverstößen, wurden vier Fahrzeugführer festgestellt, die ihr Handy während der Fahrt nutzten, zudem waren zwei Fahrzeugführer nicht angeschnallt.
Ein kontrollierter 56jähriger Rollerfahrer verfügte nicht über die erforderliche Fahrerlaubnis, da der Roller bis zu einer Geschwindigkeit von 45 km/h zugelassen war.
Während der Kontrolle eines PKW konnte starker Marihuanageruch festgestellt werden. Auf der Rücksitzbank befand sich eine Tüte mit ca 50gr Marihuana, zudem wurde Bargeld, welches auf den Verkauf der Drogen schließen ließ, aufgefunden.
Daraufhin wurde die Wohnung des beschuldigten Fahrers durchsucht, wo weitere Betäubungsmittel aufgefunden wurden.
Da der 33jährige Fahrer selbst auch unter dem Einfluss von Betäubungsmittel stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein
Pressestelle

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Archivierter Artikel vom 05.10.2022, 09:51 Uhr