Archivierter Artikel vom 07.04.2022, 08:30 Uhr
Emmerzhausen

Emmerzhausen – Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Am 06.04.2022, gegen 16:30 Uhr befuhr ein 37-jähriger Pkw-Fahrer die Landesstraße 280 aus Richtung Burbach-Lippe kommend in Richtung Emmerzhausen.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Fredrik von Erichsen/dpa


Im Verlauf der Strecke geriet das Fahrzeug, infolge alkoholbedingter Fahruntüchtigkeit des Fahrers, in den Fahrstreifen des Gegenverkehrs. Hier näherte sich zu diesem Zeitpunkt ein 56-jähriger Fahrzeugführer. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei ein Pkw gegen die dortige Schutzplanke prallte. Der 37-Jährige erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen; an beiden Pkw entstand Totalschaden.
Der erheblich alkoholisierte Unfallverursacher wurde zur Blutentnahme und Behandlung ins Krankenhaus verbracht; Führerschein beschlagnahmt. Es folgte die Einleitung eines Strafverfahrens.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Polizeiinspektion Betzdorf (Sieg)
PHK Frank Reifenrath

Telefon: 02741-926146
pibetzdorf@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell