Rheinbreitbach

Brand eines Wäschetrockners – zwei Personen durch Rauchgase verletzt

Am Abend des 04.12.2022 kam es zu einem Feuerwehreinsatz in Rheinbreitbach.

Von Polizeidirektion Neuwied, Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Carsten Rehder/dpa

Ein Wäschetrockner im Keller eines Einfamilienhauses hat angefangen zu kokeln. Da die Löschversuche der Anwohner fehlschlugen, wurde die Feuerwehr alarmiert. Der Trockner wurde durch die Feuerwehr nach draußen verbracht und abgelöscht. Bei den ersten Löschversuchen atmeten zwei Anwohner Rauchgase ein. Diese wurden durch den Rettungsdienst versorgt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz

Telefon: 02644-943-0
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Archivierter Artikel vom 04.12.2022, 23:20 Uhr