Betzdorf

Betzdorf- Gefährdung von Verkehrsteilnehmern durch Kradfahrer

Am 29.04.2021, gegen 07.45 Uhr wollte eine Streifenwagenbesatzung der hiesigen Dienststelle einen Motorradfahrer kontrollieren.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Monika Skolimowska/dpa

Unter Missachtung der Haltezeichen flüchtete der Fahrer über die Gontermannstraße und den weiteren Innenstadtbereich von Betzdorf. Hierbei erhöhte er seine Geschwindigkeit und fuhr an Einmündungs- und Kreuzungsbereichen rücksichtlos weiter, ohne seine Wartepflichten zu beachten. Im Bereich der Schützenstraße kam es beinahe zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden schwarzen Pkw Nissan. Dessen Fahrer eine Vollbremsung machen musste, um einen Unfall zu verhindern. Der Kradfahrer konnte zunächst flüchten; aber im Rahmen der weiteren polizeilichen Maßnahmen ermittelt werden.
Die sachbearbeitenden Beamten bitten nunmehr den Fahrer oder die Fahrerin des schwarzen Pkw Nissan sich bei der Polizei Betzdorf unter 02741-9260 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Polizeiinspektion Betzdorf (Sieg)
PHK Frank Reifenrath

Telefon: 02741-926146
pibetzdorf@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell