Bad Hönningen

Beim Gassigehen durch Hund gebissen

Am 25.09.22, gegen 22:15 Uhr, war die Geschädigte in Bad Hönningen, Am Blauen Stein, mit ihrem Hund spazieren, als sich plötzlich ein anderer Hund (Dobermann) von der Leine losriss und auf ihren Hund losging.

Von Polizeidirektion Neuwied, Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Oliver Berg/dpa/Oliver Berg/dpa

Beim Versuch die Hunde zu trennen, wurde die Geschädigte mehrfach durch den fremden Hund in beide Hände gebissen, was eine Behandlung im Krankenhaus nach sich zog. Auch der Hund der Geschädigten musste in der Tierklinik behandelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein, Polizeiinspektion Linz/ Rhein
Pressestelle

Telefon: 02644-943-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied/ pi.linz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Archivierter Artikel vom 26.09.2022, 12:41 Uhr