St. Katharinen

Aufmerksamer Nachbar

Ein 52-jähriger Bewohner aus der Linzer Straße meldete am Dienstagmittag einen verdächtigen Vorfall.

Von Polizeidirektion Neuwied, Rhein (ots)
Lesezeit: 1 Minute
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

St.-Katharinen (ots) –

Ein 52-jähriger Bewohner aus der Linzer Straße meldete am Dienstagmittag einen verdächtigen Vorfall. Er beobachtete gegen 11:40 Uhr eine Frau, die offenkundig mit ihrem Smartphone Bilder von verschiedenen Häusern machte. Weiterhin konnte der Mann beobachten, dass die Frau das Grundstück einer allein lebenden älteren Frau betrat und in die Fenster ihres Hauses schaute. Als die Frau den Mann bemerkte, flüchtete sie fußläufig in den Garten eines Hauses in der Bahnhofstraße. Die Frau wird wie folgt beschrieben: 40-50 Jahre alt, südländischer Phänotyp, untersetzt, eher klein, schwarze graue Haare. Nachdem der Mann den Vorfall gemeldet hatte, wurde die Örtlichkeit von der Polizei überprüft. Die Fahndung verlief negativ. Hinweise an die Polizeiinspektion in Linz, 02644/9430 oder pilinz@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz/Rhein

Telefon: 02644-9438-0
www.polizei.rlp.de/pi.linz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Archivierter Artikel vom 25.01.2023, 13:40 Uhr