Archivierter Artikel vom 18.06.2022, 13:51 Uhr
Alsdorf/Sieg

Alsdorf/Sieg – Personenkontrolle endet mit 2 Ingewahrsamnahmen

Zwei 17- und 18-jährige junge Männer aus dem Rhein-Sieg-Kreis hielten sich am 17.06.22, gegen 23:00 Uhr in 57518 Alsdorf auf. Hier sprachen sie eine Personengruppe an, die sich auf dem Parkplatz der Feuerwehr aufhielten.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Carsten Rehder/dpa

Alsdorf/Sieg (ots) –

Zwei 17- und 18-jährige junge Männer aus dem Rhein-Sieg-Kreis hielten sich am 17.06.22, gegen 23:00 Uhr in 57518 Alsdorf auf.
Hier sprachen sie eine Personengruppe an, die sich auf dem Parkplatz der Feuerwehr aufhielten. Die beiden fragten nach Tabakpapieren zum Konsums eines Joints.
Dumm war nur, dass sich unter der befragten Personengruppe ein Polizeibeamter in Privat befand, der die beiden im Folgenden gemeinsam mit den hinzugerufenen Kollegen der PI Betzdorf kontrollierte. Es wurden zwar keine Betäubungsmittel mehr aufgefunden, aber eine der Personen wurde mit zwei Haftbefehlen polizeilich gesucht. Dieser wurde also in Gewahrsam genommen und am Morgen in die zuständige Arrestanstalt verbracht.

Im Rahmen der Personenkontrolle bedrängten plötzlich zwei völlig unbeteiligte Männer die kontrollierenden Polizeibeamten auf aggressive Art und Weise. Zumindest einer der beiden Männer, ein betrunkener 39-jähriger aus der VG Betzdorf ließ sich nicht beruhigen, befolgte dann auch nicht den ausgesprochenen Platzverweis und wurde schließlich auch zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam eingeliefert. Hier verbrachte er dann den Rest der Nacht. Zudem wurde eine Strafanzeige wegen Beleidigung der Polizeibeamten eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Betzdorf
Friedrichstr. 21
57518 Betzdorf
Tel: 02741 9260


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell