Archivierter Artikel vom 26.02.2021, 11:10 Uhr
Alsdorf

Alsdorf- Versuchter Aufbruch von Opferstöcken in der kath. Kirche

Im Tatzeitraum 24.02.2021, 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr wurde durch einen bisher unbekannten Täter versucht mehrere Opferstöcke in der katholischen Kirche St. Peter und Paul in Alsdorf aufzubrechen. Die Kirche ist für Kirchenbesucher tagsüber geöffnet, so dass der Zugang zum Kircheninnnenraum ungehindert möglich war.

Von Polizeidirektion Neuwied/Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Der Täter hatte nach dem Zutritt versucht mit einem Hebelwerkzeug die vorhanden Opferstöcke aufzubrechen, was jedoch misslang.
Die Polizei Betzdorf hat ein Strafverfahren eingeleitet; Hinweise zu dem unbekannten Täter an die PI Betzdorf.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Polizeiinspektion Betzdorf (Sieg)
PHK Frank Reifenrath

Telefon: 02741-926146
pibetzdorf@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell