Altenkirchen

Alleinunfall auf der L267

Von Polizeidirektion Neuwied, Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: Carsten Rehder/dpa

Am Dienstag, den 09.07.2024 um 14:10 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L267 zwischen Altenkirchen und Kettenhausen.

Anzeige

Hierbei befuhr der 27-jährige Fahrzeugführer eines PKW das dortige Steigungsstück in Richtung Kettenhausen. Aus bisher untergeklärter Ursache kam dieser dann von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Der Fahrzeugführer und der 29-jährige Beifahrer wurden leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Der PKW war nicht mehr fahrbereit. Durch den Verkehrsunfall wurde weiter die Lichtzeichenanlage der Feuerwehr Altenkirchen beschädigt. Für die Unfallaufnahme war die Straße zwei Stunden voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Altenkirchen
Hochstraße 30
57610 Altenkirchen

Tel. 02681-9460
E-Mail. pialtenkirchen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell