Herdorf-Dermbach

Alleinunfall auf der K101 mit einer verletzten Person

Von Polizeidirektion Neuwied, Rhein (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: dpa

Am Mittwoch, den 26.06.2024, um 17:56 Uhr, erhielt die Polizei Betzdorf die Meldung über einen Unfall mit einer bewusstlosen Person in der Nähe des Sportplatzes in Dermbach.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige


Es wurden Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zur Unfallstelle entsandt.
Eine 18-jährige Neunkichenerin befuhr mit ihrem VW Polo die K101 von Herdorf in Richtung Dermbach. In einer Kurve verlor sie aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.
Die junge Frau fuhr eine Böschung hinunter und streifte hierbei einen Baum. Nach dem Zusammenstoß war sie kurzzeitig nicht ansprechbar.
Sie konnte von Ersthelfern zusammen mit der Feuerwehr und dem Rettungsdienst aus dem Fahrzeug befreit werden.
Am PKW entstand Sachschaden. Die Fahrerin wurde von dem Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Betzdorf
Telefon: 02741/926-0

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell