Oberbettingen

Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall bei Oberbettingen

Am Freitagmorgen gegen 07:33 Uhr kam es auf der K 54 bei Oberbettingen zu einem Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr, bei dem beide beteiligten Fahrzeugführerinnen aus der VG Gerolstein schwer verletzt wurden.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Die Polizei sucht nach einer vermissten jungen Frau aus Wiebelsheim.
Foto: Monika Skolimowska/dpa


Die 23-Jährige Unfallverursacherin verlor auf Grund unangepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer 56-Jährigen Fahrzeugführerin.
Die Unfallverursacherin wurde mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Wittlich geflogen, die andere Unfallbeteiligte ebenfalls mit schweren, aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen mit Rettungswagen ins Krankenhaus nach Prüm verbracht.
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit, es entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 6000 Euro.
Eingesetzt waren neben DRK, Rettungshubschrauber und Beamte der Polizei Daun auch die Freiwillige Feuerwehr Oberbettingen sowie die Straßenmeisterei Gerolstein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun

Telefon: 06592-9626-0
www.polizei.rlp.de/pd.wittlich

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell