Archivierter Artikel vom 28.02.2021, 07:00 Uhr
Wittlich/Bettenfeld

Zwei Brandeinsätze in Wittlich und Umgebung

Im Laufe des Vormittags des 27.02.2021 kam es im Zuständigkeitsbereich der PI Wittlich zu insgesamt zwei Brandeinsätzen.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa


Gegen 10:00 Uhr wurde ein Kaminbrand in der Trierer Landstraße, Wittlich gemeldet. Schnell konnten Glutnester im betroffenen Schornstein durch Kräfte der Feuerwehr Wittlich mittels Drehleiter gelöscht werden. Nachdem auch der zwischenzeitlich eingetroffene Schornsteinfeger den Kamin begutachtete, konnte der Einsatz beendet werden. Zu Personen- oder Gebäudeschäden kam es nicht. Für die Löscharbeiten musste die Trierer Landstraße für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt werden. Insgesamt waren 25 Einsatzkräfte der Feuerwehr Wittlich, ein Schornsteinfeger und ein Streifenwagen der Polizei Wittlich im Einsatz.
Des weiteren kam es gegen 12:40 Uhr zu einem Traktorbrand auf einem Wirtschaftsweg nahe der L 16 bei Bettenfeld. Vermutlich durch einen technischen Defekt geriet ein Traktor während der Fahrt dort in Vollbrand. Der Fahrer konnte sich noch rechtzeitig in Sicherheit bringen und alarmierte die Rettungskräfte. Glücklicherweise kam es zu keinem Personenschaden. Am Traktor entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 25.000EUR. Im Einsatz waren 16 Kräfte der Feuerwehren Bettenfeld und Manderscheid, welche den Brand schnell in den Griff bekommen konnten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wittlich
Schloßstraße 28
54516 Wittlich

Telefon: 06571-9260
piwittlich@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell