Prüm

Zeugen nach Verkehrsgefährdung in Prüm gesucht

Am Freitag, den 31.12.2021, soll es nach Zeugenangaben gegen 11:45 Uhr auf der B410 zwischen Niederprüm und Prüm zu einer gefährlichen Verkehrssituation gekommen sein.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Friso Gentsch dpa



In Höhe des Hotels Wenzelbach überholte ein schwarzer Audi A4 Avant zunächst einen schwarzen Audi Q5. Unmittelbar daran anschließend soll der Audi A4 quer eingelenkt und zum Stehen gekommen sein.

Der Fahrer des Audi Q5 habe mit quietschenden Reifen bremsen müssen um eine mögliche Kollision zu verhindern.

Die Polizei Prüm bittet Zeugen der Verkehrssituation sich telefonisch unter 06551/9420 zu melden oder via E-Mail an pipruem.dgl@polizei.rlp.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Prüm
Tiergartenstraße 82
54595 Prüm
Telefon 06551/9420
Telefax 06551/94250
pipruem.dgl@polizei.rlp.de

www.polizei.rlp.de
Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell