Archivierter Artikel vom 13.08.2021, 22:50 Uhr
Pünderich

Wohnmobil in Brand geraten

Am 13.08.2021 gegen 18:50 Uhr geriet auf dem Wohnmobilstellplatz in Pünderich ein dort abgestelltes Wohnmobil in Brand, welches durch die Feuerwehr gelöscht werden musste.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Brand Wohnmobil

Das Wohnmobil brannte vollständig aus. Der Brand verursachte eine mehrere Meter hohe, dunkle Rauchsäule. Durch die Hitze des Brandes kam es zu Schäden an drei weiteren Wohnmobilen. Eine Person wurde durch den entstandenen Rauch leicht verletzt und zur Überwachung ins Krankenhaus eingeliefert.
Das in Brand geratene Wohnmobil war zur Zeit des Brandes verlassen und die Besitzer nicht vor Ort.
Die Brandursache steht nicht fest, es handelte sich wohl um einen technischen Defekt.
Neben der Feuerwehr waren außerdem die Polizei und der Rettungsdienst im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zell
J. Engers, POK
Telefon: 06542/98670
pizell@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell