Archivierter Artikel vom 30.11.2020, 08:01 Uhr

Verkehrsunfallflucht im Zuge der Umleitung durch Schlossheck

Prüm (ots) - PRESSEDIENST ------------------------------------------------------------ POLIZEIINSPEKTION PRÜM ------------------------------------------------------------ Prüm, 30. November 2020 ------------------------------------------------------------ Im Zuge einer Bergung eines LKWs auf der B410 musste diese am Dienstag, 24.11.2020 für circa 2 Stunden zwischen Pronsfeld und Einmündung L16 voll gesperrt werden.

Polizeidirektion Wittlich (ots)

Der gesamte Verkehr, einschließlich der Umleitung der gesperrten A60, AS Prüm bis AS Winterspelt, musste über Schlossheck umgeleitet werden.

Im Zuge der Umleitung kam es um 18:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Sattelzugmaschine und einem PKW im Einmündungsbereich K119 / L16 Schlossheck, wonach sich der Fahrer der Sattelzugmaschine unerlaubt von der Unfallstelle entfernte.

Die Polizei bittet Zeugen sich unter der Telefonnummer 06551/9420 oder unter pipruem@polizei.rlp.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Mit freundlichen Grüßen

------------------------------------------------------------
POLIZEIINSPEKTION Prüm
Tiergartenstraße 82
54595 Prüm
www.polizei.rlp.de

Ansprechpartner
PHK Illies

Telefon 06551 942-0
Telefax 06551 942-50
pipruem.dgl@polizei.rlp.de
pipruem@polizei.rlp.de

Folgen Sie uns auf Twitter https://twitter.com/PolizeiTrier
Folgen Sie uns auf Instagram
https://www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/
Folgen Sie uns auf Facebook
https://www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz/


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell