Archivierter Artikel vom 02.04.2022, 09:30 Uhr
Burgen

Verkehrsunfall mit vier verletzten Jugendlichen

Burgen. bei Bernkastel-Kues- (ots) – Am 02.04.2022 um 04:18 Uhr ereignete sich auf einen Feldweg von der Grillhütte Burgen kommend in Fahrtrichtung der Ortslage Burgen ein schwerer Verkehrsunfall.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Bild des verunfallten Fahrzeugs
Bild des verunfallten Fahrzeugs


In einer Linkskurve verlor der Fahrer eines PKW die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts aus der Kurve von der Fahrbahn ab.
Das Fahrzeug, welches mit vier Personen besetzt war, rutschte ca. 50m weit einen steilen Abhang hinunter, überschlug sich dabei mehrfach und kam völlig deformiert zum stehen.
Alle vier verletzten Fahrzeuginsassen im Alter von 17 und 18 Jahren konnten sich eigenständig aus dem Fahrzeug befreien.
Sie wurden durch den Rettungsdienst medizinisch erstversorgt und anschließend in umliegende Krankenhäuser verbracht.
Bei dem 18- jährigen Fahrzeugführer wurde Alkoholeinwirkung festgestellt. Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab 0,61 Promille.
Der Führerschein wurde beschlagnahmt.
Alle vier Fahrzeuginsassen sind schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.
Am PKW entstand Totalschaden.

Rückfragen bitte an:

POLIZEIPRÄSIDIUM Trier
Polizeiinspektion Bernkastel-Kues
- Torsten Hepp – Polizeihauptkommissar-
Im Viertheil 22
54470 Bernkastel-Kues

Telefon: 06531 9527-0
Telefax: 06531 9527-50
pibernkastel-kues@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell