Archivierter Artikel vom 29.11.2021, 20:40 Uhr
Greimerath

Verkehrsunfall mit verletzten Personen nach Frontalzusammenstoß

Am Montag, den 29.11.2021, gegen 16:15 Uhr, kam es aus bisher noch ungeklärter Ursache zu einem Frontalzusammenstoß von einem Pkw und einem Kleinbus auf der L 52 Höhe Greimerath.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Patrick Pleul/dpa


Der 76jährige Fahrer des Kleinbusses befuhr die L 52 von Wittlich nach Greimerath.
Der 18jährige Pkw-Fahrer fuhr aus Richtung Greimerath nach Wittlich.
Dieser wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und wurde schwer verletzt geborgen.
Der Fahrer des Kleinbusses und dessen Beifahrer wurden leicht verletzt.
Zwecks Fertigung eines Gutachtens zur möglichen Unfallursache musste die L 52 vorübergehend gesperrt werden.
Im Einsatz waren DRK und Notarzt, die Feuerwehren aus Greimerath, Laufeld und Wallscheid, die SM Manderscheid, eine Unfallgutachter sowie die Polizei Wittlich

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Wittlich

Telefon: 06571-9152-0
www.polizei.rlp.de/pd.wittlich

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell