Archivierter Artikel vom 04.12.2021, 05:30 Uhr
Echternacherbrück

Verkehrsunfall mit Schwerverletztem

Am Freitag, den 03.12.2021, ereignete sich gegen 22:30 Uhr auf der Bollendorfer Straße (L1) in Echternacherbrück ein Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten
Symbolbild
Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild


Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizeiinspektion Bitburg befuhr der 31-jährige PKW-Fahrer die Bollendorferstraße (L1) in Echternacherbrück in Fahrtrichtung Bollendorf. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der PKW-Fahrer hierbei nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer grundstücksbegrenzenden Gabione. Hierdurch wurde er in seinem PKW eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden.
Der PKW-Fahrer wurde schwerverletzt ins Krankenhaus verbracht.
Für die Dauer der Unfallaufnahme war der entsprechende Streckenabschnitt der Bollendorferstraße (L1) in beide Fahrtrichtungen gesperrt.
Zur Rekonstruktion und Ermittlung der genauen Unfallursache wurde ein Verkehrsunfallgutachter hinzugezogen.
Mögliche Verkehrsunfallzeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion in Bitburg (Telefon: 06561/9685-0) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bitburg

Telefon: 06561-96850


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell