Archivierter Artikel vom 05.04.2022, 20:40 Uhr
Manderscheid

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Am Dienstag, 05.04.2022, 17.55 Uhr ereignete sich in der Grafenstraße in Manderscheid ein Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Bernd Settnik/dpa


Eine 20-jährige Fahrerin befuhr mit ihrem Pkw, BMW, die Grafenstraße in Richtung Stadtmitte. Ein 35-jährige VW-Fahrer befuhr die Grafenstraße in entgegengesetzter Fahrtrichtung, in seinem Pkw befanden sich eine Mitfahrerin und ein 3-jähriges Kind.
Die BMW-Fahrerin verlor aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der nassen Fahrbahn im Kurvenbereich die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem entgegenkommenden VW Golf.
Nach aktuellem Ermittlungsstand wurde bisher niemand verletzt.
Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt, der Sachschaden wird auf insgesamt ca. 11.000 EUR geschätzt.
Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.
Zeugenhinweise werden an die Polizei Wittlich unter Tel. 06571 / 926-0 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Thomas Neumann, PHK
Schlossstraße 28
54516 Wittlich
Telefon: 06571/926-0
Fax: 06571/926-150
piwittlich@polizei.rlp.de

Folgen Sie uns auf Twitter https://twitter.com/PolizeiWittlich
Folgen Sie uns auf Instagram
https://www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/
Folgen Sie uns auf Facebook
https://www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell