Daun

Verkehrsunfall mit Flucht. Flüchtiger Fahrer offensichtlich alkoholisiert

Am gestrigen Samstagnachmittag kam es zu einer Verkehrsunfallflucht in Daun.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Ein 43jähriger aus VG Daun befuhr die Gartenstraße in Richtung L 46 und hielt, wie vorgeschrieben, an der Einmündung an. Der Vorfahrtsberechtigte befuhr die L46 aus Daun-Rengen kommend in Richtung B256. Nunmehr fuhr der 43jährige Unfallverursacher auf die L46 und kollidierte mit dem Fahrzeugheck des Geschädigten. Anschließend entfernte sich der Verursacher in grobe Richtung Kelberg. Durch den Zusammenstoß im Einmündungsbereich, verlor der Unfallverursacher das vordere amtliche Kennzeichen seines Pkws, was der Geschädigte sofort der Polizei in Daun mitteilte. Der Verursacher meldete sich dann kurze Zeit später telefonisch bei der Polizei in Daun und erklärte seine Beteiligung. Er war bereits im Bereich Hörscheid unterwegs und wurde angewiesen, dort zu verbleiben. Die eintreffende Streifenbesatzung stellte nunmehr eine Alkoholisierung des Fahrzeugführers fest, was eine Blutentnahme im Krankenhaus Daun sowie die Sicherstellung des Führerscheins zur Folge hatte. Am fahrerlaubnispflichtigen Straßenverkehr darf der Unfallverursacher bis auf Weiteres nun nicht mehr teilnehmen.
Zeugen, die gegen 16:35 Uhr den Unfall im Einmündungsbereich Gartenstraße / L46 gesehen haben, melden sich bitte unter der Telefonnummer 06592 9626-0 bei der Polizei in Daun.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Wittlich

Telefon: 06571-9152-0
www.polizei.rlp.de/pd.wittlich

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell