Archivierter Artikel vom 04.08.2021, 12:20 Uhr
Panzweiler

Verkehrsunfall auf der B 421, Höhe Panzweiler, nach Überholmanöver einer Fahrzeugkolonne – Zeugen gesucht!

Am Dienstag, den 03.08.2021 ereignete sich gegen 09:38 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen auf der B421, Höhe Panzweiler.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Friso Gentsch dpa


Ein 24-jähriger PKW Fahrer befuhr die B421 von Zell kommend in Fahrtrichtung Kastellaun. Vor ihm fuhren zu diesem Zeitpunkt drei weitere Fahrzeuge. Hierbei handelte es sich um einen Traktor, einen PKW und einen LKW. Der junge Fahrer beabsichtigte die Kolonne von Fahrzeugen aufgrund der geringen Geschwindigkeit des vorausfahrenden Traktors auf der Geraden zu überholen. Hierzu scherte der PKW Fahrer auf den linken Fahrstreifen aus, ohne sich zu vergewissern, ob dieser frei ist. In der Folge übersah er die ihm entgegenkommende 67-jährige PKW Fahrerin. Es kam zum Frontalzusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen. An beiden Fahrzeugen entstand aufgrund der geringen Geschwindigkeiten beider Fahrzeuge nur Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Zeugen des Vorfalles, insbesondere die Insassen der drei vorausfahrenden Fahrzeuge (Traktor, PKW, LKW) werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Zell (Mosel)unter der Rufnummer 06542-98670 oder per Email unter pizell@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zell
Winzerstraße 26
56856 Zell (Mosel)
Telefon: 06542-9867-0
Email: pizell@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell