Archivierter Artikel vom 23.05.2022, 03:42 Uhr
Höchstberg

Verfolgungsfahrt, illegales Kraftfahrzeugrennen durch Flucht

Am 18.05.2022 gegen 13:40 Uhr befuhren die Beamten der Polizeiinspektion Daun die Kreisstraße 1 von Höchstberg in Richtung Ulmen.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Hier wurden sie auf ein vorausfahrendes Quad aufmerksam, welches sich in gleicher Richtung bewegte.

Bei Erkennen des hinter ihm fahrenden Streifenwagens, beschleunigte der Fahrzeugführer sein Fahrzeug abrupt und bog unvermittelt auf einen Feldweg ein.
Da es den Anschein hatte, dass er sich durch Flucht einer möglichen Kontrolle entziehen wollte, folgten die Beamten, schalteten „STOPP POLIZEI“ und Blaulicht ein.

Der Fahrzeugführer beschleunigte nur umso mehr und flüchtete mehrere Kilometer über Waldwege.

Letztlich verloren die Beamten aufgrund von Unwegsamkeit des Geländes den Anschluss zum Quad, welches sich aber im Rahmen der fußläufigen Verfolgung kurz einholen ließ, sich so dann aber aufgrund der erneuten hohen Geschwindigkeit letztlich doch entfernte.

Bei dem flüchtenden Fahrzeug handelte es sich um ein Quad in der Farbe schwarz. Das angebrachte, hinten stark hoch geklappte Kennzeichen stammte aus dem Zulassungsbezirk Cochem-Zell.

Hinweise zur Tat oder den möglichen Tätern dürfen an die Polizeiinspektion Daun unter 06592 96260 erbeten werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun
Sven Lehrke, PHK
Mainzer Straße 19
54550 Daun
Tel.: 06592/962630
Fax: 06592/962650
pidaun@polizei.rlp.de

Folgen Sie uns auf Instagram
https://www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/
Folgen Sie uns auf Facebook
https://www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz/


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell