Archivierter Artikel vom 24.10.2021, 05:20 Uhr
Salmtal

Trunkenheitsfahrt, Verfolgungsfahrt und Versuch eines Fahrerwechsels vor der Kontrolle

Am Sonntag, 24.10.2021, gegen 01.40 Uhr, befuhr eine Streife der Polizei Wittlich die Ortslage Salmtal.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Oliver Berg/dpa


Den eingesetzten Beamten kam ein Pkw, Renault, entgegen, der mit unangepasster Geschwindigkeit (ca. 60 -70 km/h) geführt wurde.
Nachdem die eingesetzten Beamten wendeten und das Blaulicht einschalteten, beschleunigte der Pkw-Fahrer und fuhr vor der Streife mit Geschwindigkeiten bis zu 90 km/h durch mehrere Straßen der Ortslage.
Durch die Fahrweise wurde glücklicherweise kein Dritter behindert oder gefährdet.
Nach wenigen Minuten Fahrt stoppte der 29-jährige Fahrer in der Straße „Vor den Gruben“, vollzog bei stehendem Fahrzeug und noch vor der Kontrolle erkennbar einen Sitzwechsel mit seiner Beifahrerin.
Ein Atemalkoholtest ergab beim Fahrer 1,75 Promille.
Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.
Da die 27-jährigen Beifahrerin ebenfalls alkoholisiert war, verblieb der Pkw an der Kontrollstelle.
Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Uwe Schumacher, PHK
Schlossstraße 28
54516 Wittlich
Telefon: 06571/926-0
Fax: 06571/926-150
piwittlich@polizei.rlp.de


Folgen Sie uns auf Twitter https://twitter.com/PolizeiWittlich
Folgen Sie uns auf Instagram
https://www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/
Folgen Sie uns auf Facebook
https://www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell