Prüm

Trickdiebstahl und betrügericher Diebstahl in Prüm

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Am Donnerstag, 14.03.2024 um 14:45 Uhr wurde eine Frau beim Geldeinzahlen am Automaten in der prümer Filiale der Kreissparkasse Bitburg-Prüm Opfer eines betrügerichen Diebstahls.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige


Als Täter kommen zwei Männer und eine Frau in Betracht.

Des Weiteren wurde eine weitere Frau am gleichen Tag gegen 12:15 Uhr Opfer eines Trickbetruges auf dem Parkplatz des prümer ALDI Marktes.
Die Täterin hat die Geschädigte in eine Gespräch verwickelt und ihr eine EC-Karte aus dem Geldbeutel entwendet.
Die Täterin kann wie folgt beschrieben werden: ca. 25 Jahre alt, dunkler Hautteint, dunkelbraune schulterlange Haare, heller Mantel, dunkle Hose.

Ob die beiden Taten im Zusammenhang stehen, ist noch nicht bekannt.

Zeugen, die Angaben zu den Tatgeschehen machen können, oder entsprechende Personen wahrgenommen haben, werden gebeten sich mit der Polizei Prüm unter der Telefonnummer 06551/9420 oder unter pipruem@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzten.

Rückfragen bitte an:

Mit freundlichen Grüßen

------------------------------------------------------------
POLIZEIINSPEKTION Prüm
Tiergartenstraße 82
54595 Prüm
www.polizei.rlp.de

Ansprechpartner
PHK Illies

Telefon 06551 942-0
Telefax 06551 942-50
pipruem.dgl@polizei.rlp.de
pipruem@polizei.rlp.de

Folgen Sie uns auf Twitter https://twitter.com/PolizeiTrier
Folgen Sie uns auf Instagram
https://www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/
Folgen Sie uns auf Facebook
https://www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz/


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell