Archivierter Artikel vom 08.04.2022, 13:10 Uhr
Dreis-Brück

spektakulärer Unfall blieb glücklicherweise bei Sachschaden

Am 07.04.2022 gegen 16:30 Uhr befuhr ein 28-jähriger Unfallbeteiligter aus dem benachbarten Saarland mit seinem Personenkraftwagen die Kreisstraße 59 von Üxheim-Heyroth in Richtung Dreis-Brück.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Pressebild Unfall
Pressebild Unfall



Aufgrund des starken Sturms wurde eine unmittelbar am Fahrbahnrand stehende ca. 20 m hohe Kiefer entwurzelt und stürzte auf die Kreisstraße.
Zu der Zeit passierte der Fahrzeugführer die stürzende Kiefer. Ein herabfallender Ast durchschlug die Windschutzscheibe und beschädigte das Fahrzeugdach, unmittelbar hinter dem Fahrzeug schlug die Kiefer auf der Fahrbahn auf.

Die beiden Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Die Kiefer blockiert die Fahrbahn komplett.

Durch die Beamten der Polizeiwache Gerolstein wurde der Unfall vor Ort aufgenommen und die Strecke bis zum Räumen der Straße durch die Straßenmeisterei abgesichert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun
Sven Lehrke, PHK
Mainzer Straße 19
54550 Daun
Tel.: 06592/962630
Fax: 06592/962650
pidaun@polizei.rlp.de

Folgen Sie uns auf Instagram
https://www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/
Folgen Sie uns auf Facebook
https://www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz/


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell