Archivierter Artikel vom 23.10.2021, 06:40 Uhr
Gerolstein-Gees

Rauchentwicklung nach Düngung

Am 23.10.2021 gegen 00:13 Uhr erhielt die Polizeiinspektion Daun durch einen aufmerksamen Zeugen im Rahmen seiner nächtlichen Zeitungszustellung die Mitteilung darüber, dass im Bereich der Kirchstraße in Gerolstein-Gees eine Rauchentwicklung, sowie ein Brandgeruch festzustellen sei.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Bernd Settnik/dpa



Durch die Beamten der Polizeiinspektion Daun, sowie die Feuerwehr wurde die Örtlichkeit aufgesucht.

Hier wurde festgestellt, dass vermutlich die 85-jährige Bewohnerin des Anwesens ihr Blumenbeet mittels Asche gedüngt hatte.

Da diese augenscheinlich noch Glut enthielt, kam es zu einem Schwelbrand des Rindenmulchs, wodurch der festgestellte Qualm und der Brandgeruch entstand.

Durch die eingesetzten Feuerwehrkräfte von Pelm und Gees wurde das Beet großzügig bewässert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun
Sven Lehrke, PHK
Mainzer Straße 19
54550 Daun
Tel.: 06592/96260
Fax: 06592/962650
pidaun@polizei.rlp.de

Folgen Sie uns auf Instagram
https://www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/
Folgen Sie uns auf Facebook
https://www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz/


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell