Archivierter Artikel vom 29.07.2021, 12:30 Uhr
Wittlich

Räuberische Erpressung

Am 28.07.2021 gegen 11:35 Uhr räumten die Besitzer eines PKW's auf dem Parkplatz des Realmarktes in Wittlich ihre Einkäufe in den Kofferraum.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Bernd Settnik/dpa

Währenddessen entwendete ein bislang unbekannter Täter die Handtasche aus dem unverschlossenen Fahrzeug.
Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete dies und stellte den Täter zur Rede, woraufhin dieser die Flucht ergriff.
Der Täter sprang während der Flucht in den Kofferraum des Fahrzeuges der beiden heraneilenden Mittäter.
Zwei Zeugen verfolgten das Fahrzeug fußläufig und versuchten den Täter an der Flucht zu hindern. Durch den Täter wurde Pfefferspray eingesetzt. Letztendlich wurden beide Zeugen durch das Flucht- und Fahrverhalten der Täter gehindert und leicht verletzt.
Zeugen werden gebeten sich bei der KI Wittlich unter der Rufnummer 06571/9500-0
zu melden.
In dem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, keine Wertgegenstände unverschlossen und unbeaufsichtigt im Fahrzeug zu belassen.

Rückfragen bitte an:

Kriminalinspektion Wittlich

Telefon: 06571-9500-0
www.polizei.rlp.de/ki.wittlich

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell