Archivierter Artikel vom 29.04.2021, 13:10 Uhr
Daun

Pressemitteilung der Polizei Daun vom 29.04.2021

Ereignis: Verkehrsunfall, eine Person leicht verletzt Ort: Dreis-Brück, B 421 Zeit: 28.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Armin Weigel dpa

04.2021, 06.40Uhr

Eine 41 Jahre alte Autofahrerin aus der VG Gerolstein befuhr am gestrigen Mittwoch die B 421. Im Streckenverlauf hatte sie zum Überholen angesetzt. Möglicherweise hatte sie, bedingt durch die tiefstehende Sonne, das entgegenkommende Fahrzeug nicht sofort bemerkt. Um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern, lenkte sie ihren Wagen in den Straßengraben. Dort kollidierte sie mit einem Schilderpfosten. Die Fahrerin wurde zwecks Beobachtung in ein Krankenhaus verbracht. Am PKW der 41-Jährigen entstand Sachschaden. Das Auto des Entgegenkommenden und einem weiteren am Geschehen beteiligten Fahrzeug wurden nicht beschädigt.

Ereignis: Feuerwehr befreit Person aus misslicher Lage

Ort: Daun, Bahnhofstraße

Zeit: 27.04.2021, 19.30 Uhr bis 28.04.2021, 12.10 Uhr

Angeblich hätten zwei unbekannte Jugendliche ihn am Mittwochabend durch einen Schubs in die missliche Lage verbracht, so der 51-Jährige nach seiner Befreiung. Er habe nach Alkoholkonsum austreten müssen und sich hinter einen fest installierten Müllcontainer am Netto-Markt begeben. Dort sei es dann zu dem Vorfall gekommen. Er lag dann über Nacht eingeklemmt zwischen Stützmauer und dem Müllbehälter und konnte sich selbst nicht befreien. Eine Zeugin wurde dann gestern gegen Mittag durch Hilferufe auf ihn aufmerksam. Einsatzkräfte der Polizei und DRK konnten den Mann nicht befreien. Letztlich musste die Dauner Feuerwehr anrücken. Diese schnitt die Wellblechwand des Müllcontainers auf. Somit konnte der 51-Jährige geborgen werden. Er hatte sich am rechten Sprunggelenk verletzt und trug einige Prellungen davon. Ein bei ihm durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 2,6 Promille! Er wurde ins Krankenhaus verbracht. Die Polizei Daun sucht Zeugen, die Angaben zur Sache machen können, 06592-96260.

Ereignis: Autofahrerin betrunken unterwegs

Ort: Daun, Blumenstraße

Zeit: 28.04.2021, 19.50 Uhr

Ein Zeuge meldete sich bei der Dauner Polizei und teilte mit, dass er zuvor eine Frau, die mit ihrem PKW in den Graben gefahren sei, hinausgezogen habe. Beamte, die den Sachverhalt dann vor Ort aufklären wollten, trafen die Autofahrerin aus dem Kreis Mayen-Koblenz letztlich in der Blumenstraße an. Der 50-Jährigen wurde im weiteren Verlauf ein Alkoholtest angeboten. Hierbei konnte ein Wert von über 1,5 Promille festgestellt werden. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Blutprobe angeordnet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun

Telefon: 06592-96260
www.polizei.rlp.de/pi.daun

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell