Archivierter Artikel vom 27.06.2021, 13:10 Uhr
Daun

Pressemeldung der Polizei Daun vom 27.06.2021

Ereignis: Diebe stehlen Geldbörse Ort: Hillesheim, Kölner Straße, Lidl Zeit: 26.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Die Polizei sucht nach einer vermissten jungen Frau aus Wiebelsheim.
Foto: Monika Skolimowska/dpa

06.2021, 10.30 Uhr bis 11.00 Uhr

Eine 58-Jährige aus der VG Gerolstein kaufte am Samstagvormittag im Lidl-Markt Hillesheim ein. Unbekannte Täter entwendeten ihr, in einem Moment der Unaufmerksamkeit, den Geldbeutel. Der oder die Täter griffen dabei in die im Einkaufswagen abgestellte Handtasche der Frau. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Daun, 06592-96260.

Ereignis: Motorradfahrerin verletzt sich bei Kollision mit PKW

Ort: Zermüllen, B 257

Zeit: 26.06.2021, 12.20 Uhr

Eine 21 Jahre alte Motorradfahrerin verletzte sich am gestrigen Samstag bei der Kollision mit einem Auto. Die Frau wurde anschließend, mit augenscheinlich leichteren Verletzungen, in ein Krankenhaus verbracht. Der Fahrer eines PKW, war zuvor in Richtung Nürburgring unterwegs. Er musste sein Fahrzeug in der Ortslage Zermüllen verkehrsbedingt abbremsen. Die ihm folgende Motorradfahrerin erkannte dies vermutlich zu spät und kollidierte mit dem Heck des Autos. Sie wurde vorwärts in die Heckscheibe des PKW geschleudert. An beiden Fahrzeugen entstanden Sachschäden.

Ereignis: Mann verletzt sich beim Rasenmähen schwer

Ort: Salm

Zeit: 26.06.2021, 14.30 Uhr

Mit dem Rettungshubschrauber wurde ein 63-Jähriger aus der VG Daun am gestrigen Samstagnachmittag in ein Trierer Krankenhaus geflogen. Der Mann hatte sich zuvor am Aufsitzrasenmäher den linken Fuß schwer verletzt.

Ereignis: Jagdwilderei, Polizei sucht Zeugen

Ort: Mehren, Allscheider Straße

Zeit: 26.06.2021, 17.20 Uhr

Von einem Fall der Jagdwilderei ging der Jagdpächter des Bezirks in Mehren am gestrigen Nachmittag aus. Eine Spaziergängerin hatte ihren Hund ausgeführt und auf einer Wiese, nahe des Biedenhofs, ein totes Stück Rehwild entdeckt. Unbekannte Täter hatten das Tier scheinbar kurze Zeit zuvor erlegt und den Kopf abgetrennt. Diesen nahmen sie im Anschluss mit. Die Polizei Daun sucht Zeugen, 06592-96260

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun

Telefon: 06592-96260
www.polizei.rlp.de/pi.daun

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell