Archivierter Artikel vom 19.01.2021, 12:41 Uhr
Daun

Pressemeldung der Polizei Daun vom 19.01.2021

Ereignis: Eine Person bei Unfall leicht verletzt Ort: Dreis-Brück, B 410 Zeit: 18.

Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Carsten Rehder/dpa

01.2021, 07.30 Uhr

Ein 48 Jahre alter Autofahrer aus der VG Daun wollte im Bereich der B 410, Dreis-Brück, nach links abbiegen. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden PKW. Dessen Fahrer und die Beifahrerin des 48-Jährigen blieben bei dem Zusammenstoß unverletzt. Der Mann selbst trug leichte Verletzungen davon. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Ereignis: Diebe stehlen Mountainbike

Ort: Kalenborn-Scheuern

Zeit: 10.01.2021 bis 17.01.2021

Unbekannte Täter entwendeten im Tatzeitraum ein Fahrrad, welches vor einem Wohnanwesen in Kalenborn, Hauptstraße, abgestellt war. Es handelte sich um ein lilafarbenes Mountainbike. Die Polizei Gerolstein sucht Zeugen, 06591-95260.

Ereignis: Unfallverursacher flüchtig

Ort: Udler, Schalkenmehrener Straße

Zeit: 12.01.2021 bis 18.01.2021

Ein Autofahrer hatte sein Fahrzeug ordnungsgemäß im öffentlichen Verkehrsraum abgestellt. Ein unbekannter Verkehrsteilnehmer war während dessen gegen das geparkte Auto gestoßen und hatte dieses im Bereich des vorderen linken Kotflügels beschädigt. Der Verursacher flüchtete. Die Polizei Daun sucht Unfallzeugen, 06592-96260

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun

Telefon: 06592-96260
www.polizei.rlp.de/pi.daun

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell