Archivierter Artikel vom 18.10.2021, 11:10 Uhr
Daun

Pressemeldung der Polizei Daun vom 18.10.2021

Ereignis: Feuerwehr im Einsatz Ort: Gerolstein, Zum Sandborn Zeit: 17.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten
Symbolbild
Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

10.2021, 10.00 Uhr

Die Feuerwehren Gerolstein und Lissingen rückten am gestrigen Sonntag mit 32 Kräften in die Straße „Zum Sandborn“, Gerolstein, aus. In einem hölzernen Vorbau eines Wohnwagens, dieser wurde als Küche genutzt, war aus noch ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Der Brand konnte durch Hilfskräfte sofort eingedämmt werden, die Feuerwehr führte nach zügigem Eintreffen die abschließende Brandbekämpfung durch. Am Wohnwagen selbst entstand augenscheinlich Sachschaden. Personen wurden bei dem Ereignis nicht verletzt.

Ereignis: Zwei Autofahrer am Sonntag absolut fahruntüchtig
unterwegs

Ort: Gillenfeld und Daun

Zeit: 17.10.2021, 17.40 Uhr und 18.50 Uhr

Zunächst kontrollierten Beamte der Dauner Polizei um 17.40 Uhr einen luxemburgischen Autofahrer, der in der Pulvermaarstraße in Gillenfeld aufgefallen war. Dem 63-Jährigen wurde ein Atemalkoholtest angeboten. Der ergab anschließend einen Wert von über 2 Promille. Nur eine knappe Stunde später wurde ein 45 Jahre alter Autofahrer in der Leopoldstraße in Daun kontrolliert. Dessen Atemalkoholgehalt lag bei über 2,4 Promille. Den beiden Autofahrern wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun

Telefon: 06592-96260
www.polizei.rlp.de/pi.daun

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell