Archivierter Artikel vom 19.06.2022, 10:52 Uhr
Rodershausen

PKW prallt gegen eine Kapelle und einen Baum. Der Fahrzeugführer wurde bei dem Verkehrsunfall verletzt und stand unter Alkoholeinfluss.

Am heutigen Sonntagmorgen wurde die Polizeiinspektion Bitburg gegen 02:20 Uhr durch Zeugen über einen stark beschädigten PKW informiert, welcher am Ortsausgang Rodershausen in Fahrtrichtung Dauwelshausen mit einer Kapelle und einem Baum kollidiert sein soll.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Arne Dedert/dpa


Der 48-Jährige Fahrzeugführer befand sich zunächst nicht mehr an der Unfallstelle, kehrte jedoch im Anschluss wieder zu dieser zurück.
Durch den starken Aufprall zog sich der Fahrzeugführer mittelschwere Verletzungen zu.
Er wurde durch den eingesetzten RTW in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.
Der PKW, die Kapelle und der Baum wurden erheblich beschädigt.
Im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme ergaben sich Hinweise auf Alkoholeinfluss bei dem Fahrzeugführer.
Ein durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte dies und ergab einen Wert von knapp über 1,5 Promille.
Ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung wurde eingeleitet, der Führerschein beschlagnahmt und eine Blutprobe entnommen.
Im Einsatz waren ein RTW, sowie die Polizeiinspektion Bitburg mit einer Streifenwagenbesatzung.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bitburg
Telefon: 06561/9685-0
pibitburg.dgl@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pd.wittlich/pi.bitburg
Besuchen Sie uns auf Twitter: #BitBürgerpolizei


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell