Bitburg

Mehrere Fahrer unter Betäubungsmitteleinfluss gestoppt

Ein rumänischer Lkw-Fahrer wurde am Dienstag, 11.01.2022, gegen 14.30 Uhr, auf der B 51 in Höhe Meilbrück, wegen seiner auffälligen Fahrweise einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Die Beamten stellten fest, dass der Fahrer Betäubungsmittel konsumiert hatte. Die Weiterfahrt wurde unterbunden und dem Fahrer eine Blutprobe entnommen.

Auch einer luxemburgischen Pkw-Fahrerin musste die Weiterfahrt am Dienstag, 11.01.2022, gegen 17.25 Uhr, in Echternacherbrück untersagt werden. Während der Verkehrskontrolle fielen den Beamten auf, dass es einige Hinweise auf Drogenkonsum gab. Fahrzeugschlüssel und Führerschein wurden sichergestellt und das Fahrzeug abgestellt.

Beide erwarten nun Strafanzeigen.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:
Otmar Kaufmann
Polizeiinspektion Bitburg
Telefon: 06561-9685 25
pibitburg@polizei.rlp.de
https://www.polizei.rlp.de/de/die-polizei/dienststellen/polizeipraesi
dium-trier/polizeidirektion-wittlich/polizeiinspektion-bitburg/
Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell