Archivierter Artikel vom 11.08.2022, 17:41 Uhr
Daun

letzter Tag der Dauner Kirmes ging „unruhig“ zu Ende

Am 10.08.2022 fand der letzte Kirmestag in Daun statt.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa



Zwischen 17:00 Uhr und 18:00 Uhr waren die Beamten noch im Rahmen einer Fußstreife auf dem Kirmesgelände unterwegs.

Gegen 01:30 Uhr kam es zu einer Körperverletzung durch einen bisher unbekannten Täter, welcher einen 43-jähhrigen Mann aus dem Bereich der Stadt Trier ohne erkennbaren Grund mit der Faust ins Gesicht schlug, so dass dieser eine Platzwunde erlitt.
Der Täter entfernte sich vom Tatort.

Ebenfalls gegen 01:30 Uhr wurde im Bereich der Trierer Straße in Daun eine Sachbeschädigung durch Kirmes-Heim-Geher gemeldet.
Ein 16-Jähriger aus dem Bereich der VG Gerolstein trat eine abgestellte Glasflasche (Leergut) von einer Mauer herunter.
Die Flasche kollidierte mit einem abgestellten Personenkraftwagen und beschädigte diesen.
Der Verursacher wollte sich mit seinen Freunden von der Tatörtlichkeit entfernen, konnte jedoch durch eine Zeugin angesprochen und zum Verbleiben bewegt werden.

Kurz zuvor gegen 01:16 Uhr war der Polizeiinspektion Daun eine randalierende 62-jährige Person aus dem Bereich der VG Daun gemeldet worden, welche verzweifelt nach ihrem Geldbeutel suchte.
Da die Person offenbar schon erheblich alkoholisiert war, verstand er die Angaben der anderen Kirmesgäste nicht und redete sich in Rage.
Letztlich konnte der Geldbeutel gefunden und durch die eingesetzten Polizeibeamten dem Verantwortlichen ausgehändigt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun
Sven Lehrke, PHK
Mainzer Straße 19
54550 Daun
Tel.: 06592/962630
Fax: 06592/962650

Folgen Sie uns auf Instagram
https://www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/
Folgen Sie uns auf Facebook
https://www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz/


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell