Archivierter Artikel vom 29.03.2021, 15:10 Uhr
Gerolstein

Kollision im Begegnungsverkehr

Am Mittag des 29. März 2021 ereignete sich im Bereich der Lissinger Brücke der K 32 in Gerolstein ein Verkehrsunfall, bei dem an beiden beteiligten PKW Totalschaden entstand.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Patrick Pleul/dpa

Anhand der polizeilichen Unfallaufnahme ließ sich feststellen, dass der 25 Jahre alte Fahrer eines PKW bei einer Kurvendurchfahrt aus ungeklärter Ursache auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs gekommen war. Dort stieß der PKW des jungen Mannes mit dem entgegenkommenden Wagen einer 18 Jahre jungen Frau zusammen. Die Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Die unfallbeteiligten Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß so stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren. Die K 32 wurde daher für ca. 30 Minuten voll gesperrt. Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 8000 Euro. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war der 25-jährige, mutmaßliche Unfallverursacher nicht im Besitz einer gültigen Fahrberechtigung. Gegen diesen wurde daher ein Strafverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Gerolstein
Telefon: 06591-95260

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell