Udler

Gefährdung des Straßenverkehrs

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Wie durch den geschädigten Pkw-Fahrer am 29.03.2024 angezeigt wurde, befuhr dieser gegen 11:30 Uhr die A1 aus Richtung Wittlich kommend in Richtung Koblenz.

Lesezeit: 1 Minute
Anzeige

Zwischen der AS Manderscheid und AS Mehren wechselte er zum Überholen auf die linke Spur. Kurz Zeit später wurde er durch einen silberfarbenen Porsche, älteres Modell, rechts überholt. Direkt anschließend wechselte der Porsche in geringem Abstand zu dem Geschädigten dann ebenfalls auf die linke Spur. Der Geschädigte wich zur Vermeidung einer Kollision nach links aus und touchierte hierbei die Mittelleitplanke. Sowohl der Geschädigte als auch der Verursacher setzten ihre Fahrt in Richtung Koblenz fort. Der Geschädigte meldete den Vorfall dann ca. 30 Minuten später telefonisch auf der hiesigen Dienststelle. Ein amtliches Kennzeichen des Pkw-Porsche konnte der Geschädigte nicht nennen.

Zeugen, die den Vorfall mitbekommen haben und Hinweise auf den Pkw-Porsche geben können, melden sich bitte bei der Polizeiinspektion Daun unter der Telefonnummer: 06592 96260.

Rückfragen bitte an:

Ansprechpartner:
Michael Roden, PHK
-Dienstgruppenleiter-
Telefon 06592 9626-0
Telefax 06592 9626-50
pidaun@polizei.rlp.de


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell