Archivierter Artikel vom 06.03.2021, 14:10 Uhr
Manderscheid Eifel

Erneutes Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinwirkung

Am Samstag, 06.03.2021, gegen 10.40 Uhr, wurde ein 66-jähriger Pkw-Fahrer in der Kurfürstenstraße in Manderscheid angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Friso Gentsch/dpa


Der Pkw-Fahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand unter Alkoholeinwirkung. Ein Alkoholtest ergab 1,5 Promille.
Dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen und gegen ihn ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Da der Fahrer in den letzten zwei Monaten bereits mehrfach wegen gleichen Delikten in Erscheinung getreten ist und die vorherigen polizeilichen Gefährderansprachen ergebnislos verliefen, wurde sein Fahrzeug zur Verhinderung weiterer Fahrten sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Uwe Schumacher, PHK
Schlossstraße 28
54516 Wittlich
Telefon: 06571/926-0
Fax: 06571/926-150
piwittlich@polizei.rlp.de


Folgen Sie uns auf Twitter https://twitter.com/PolizeiWittlich
Folgen Sie uns auf Instagram
https://www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/
Folgen Sie uns auf Facebook
https://www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.
Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell