Daun

erneuter Hausfriedensbruch und Verunreinigungen durch jugendliche Täter im Bereich des Schulgartens des Thomas-Morus-Gymnasiums in Daun

Am 24.09.2022 wurde die Polizeiinspektion Daun erneut über einen Hausfriedensbruch und massive Verunreinigungen im Bereich des Schulgartens des Thomas-Morus-Gymnasiums in Daun in Kenntnis gesetzt.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Lesezeit: 1 Minute
Polizist mit Handschellen
Symbolbild
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv/Illustration/Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv/Illustration



Hier wurde durch einen Zeugen eine etwa 10-köpfige Personengruppe festgestellt, deren Mitglieder teilweise mit einem Haus- und Betretungsverbot belegt waren, sich aber dennoch erneut widerrechtlich dort aufhielten und das Grundstück vermüllt zurückließen.

Gegen die bekannten Jugendlichen und jungen Erwachsenen aus dem Bereich der VG Daun wurden erneut strafrechtliche Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Zeugen, welche weitere Angaben zum Sachverhalt machen können, dürfen gebeten werden, sich bei der Polizeiinspektion Daun unter 06592 96260 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun
Sven Lehrke, PHK
Mainzer Straße 19
54550 Daun
Tel.: 06592/962630
Fax: 06592/962650

Folgen Sie uns auf Instagram
https://www.instagram.com/polizei.rheinlandpfalz/
Folgen Sie uns auf Facebook
https://www.facebook.com/PolizeiRheinlandPfalz/


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell

Archivierter Artikel vom 29.09.2022, 01:51 Uhr