Archivierter Artikel vom 04.04.2022, 19:20 Uhr
Neef

Dreister Gelddiebstahl aus Spendenbox

Wie der Polizei erst jetzt mitgeteilt wurde ereignete sich bereits im Tatzeitraum vom 01.02.2022, 00:00 Uhr bis 25.03.2022 in der Moselgemeinde Neef ein dreister Gelddiebstahl.

Von Polizeidirektion Wittlich (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa


Dabei durchtrennten der oder die unbekannten Täter einen Stahldraht einer für jedermann frei zugänglichen Gitterbox eines Winzerbetriebes in der Moseluferstraße, um an die mittels zwei Schlössern gegen Wegnahme gesicherte und an der Gitterbox arretierte Geldkassette zu gelangen.
Diese Geldkassette hatte der geschädigte Winzer mit zwei Schlössern an der Gitterbox mit daneben angebrachten Hinweisschild befestigt, dass sich jedermann aus der Gitterbox gegen eine kleine Geldspende Weinbergsreben entnehmen könne.
Nachdem der /die Täter die Geldkassette von der Gitterbox gelöst hatten, konnte über die der Gitterbox zugewandte Rückseite der Geldkassette das Bargeld von ca. 50 Euro entnommen und die Geldkassette anschließend wieder unauffällig an der beschädigten Stelle der Gitterbox befestigt werden.
Der oder die Täter müssen schwereres Aufbruchswerkzeug, mindestens aber einen massiven Seitenschneider, zur Tatausführung verwendet haben.
Tat- oder Täterhinweise erbittet sich die Polizei Zell per Telefon unter der 06542-98670 oder per Email an pizell@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zell
Winzerstraße 26
56856 Zell

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell