Archivierter Artikel vom 27.12.2021, 00:40 Uhr

Zwei fast zeitgleiche Unfälle an unterschiedlichen Örtlichkeiten, auf der BAB 3, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn

BAB 3 Gem. Sessenhausen und Neustadt/Wied (ots) – Am Sonntag, dem 26.12.21, ereigneten zwischen 21:47-21:54 Uhr gleich zwei Alleinunfälle mit leichten Personenschäden auf der BAB 3, infolge nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn.

Von Verkehrsdirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Friso Gentsch dpa


Ein Unfall ereignete sich in FR Frankfurt in Höhe der Gemarkung Sessenhausen, der andere in FR Köln in Höhe der AS Neustadt/Wied.
Beide Fahrzeuge kamen von der Fahrbahn ab und überschlugen sich.
Teilweise mussten die Fahrtrichtungen kurzzeitig für die Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten gesperrt werden.
Glücklicherweise wurden bei beiden Unfällen die Beteiligten nur leicht verletzt.
Beide Unfallfahrzeuge wurden so stark beschädigt, dass von einem wirtschaftlichen Totalschaden ausgegangen wird.

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Koblenz
Autobahnstation Montabaur

Telefon: 02602-9327-0
www.polizei.rlp.de/vd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Verkehrsdirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell