Koblenz

Zeugenaufruf – Verkehrsunfall auf der B 49 durch aufgewirbeltes Fahrzeugteil

Am 07.10.2021 gegen 08.45 Uhr kam es auf der B 49 zwischen Neuhäusel und Koblenz-Horchheim in Fahrtrichtung Koblenz zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden.

Von Polizeipräsidium Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Ursächlich war ein verlorenes Fahrzeugteil eines unbekannten Fahrzeugs, welches durch einen PKW überfahren und hochgeschleudert wurde. Durch dieses Fahrzeugteil wurde ein nachfolgender PKW im Frontbereich beschädigt.
Zeugen, welche Hinweise auf den Verlierer des Fahrzeugteils sowie auch weitere Geschädigte werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Koblenz 1 unter der Telefonnummer 0261-1030 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-0 SB: PHK Fuhrmann
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell