Archivierter Artikel vom 24.10.2021, 13:40 Uhr

Zeugen / Geschädigter gesucht

53577 Neustadt (Wied) (ots) – Am Samstag, den 23.10.2021 kam es gegen 12:35 Uhr zu einem ungewöhnlichen Vorfall auf der BAB 3, in Fahrtrichtung Frankfurt in Höhe des Wiedtals.

Von Verkehrsdirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Fredrik von Erichsen/dpa

Hierbei bremste ein Mercedes-Fahrer einen anderen PKW auf dem linken Fahrstreifen bis zum Stillstand aus, stieg aus und wollte dessen Fahrertür öffnen. Da diese verschlossen war, gelang das Vorhaben nicht und der Mercedesfahrer setzte seine Fahrt fort. Ein Zeuge meldete den Vorfall der Polizei sodass der Fahrer gestoppt werden konnte. Der Geschädigte rief die Polizei nicht an, wird jedoch dringend gebeten, sich auf der hiesigen Dienststelle zu melden. Zudem werden Zeugen des Vorfalls gesucht, die Angaben zu dem Geschädigten machen können.

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Koblenz
Polizeiautobahnstation Montabaur
Telefon: 02602 93270
pastmontabaur@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/vd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Verkehrsdirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell