Archivierter Artikel vom 24.10.2021, 09:10 Uhr
Boppard

Wochenendpressemeldung der PI Boppard (22.-24.10.21)

Verkehrsunfallflucht in Rhens: Am Freitag, 22.10.21, gegen 12:30 Uhr, kam es in Rhens auf dem Parkplatz der Bäckerei Höfer zu einer Verkehrsunfallflucht.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Carsten Rehder/dpa

Ein roter Kleinwagen mit Simmerner Kennzeichen touchierte beim Ausparken einen fremden Pkw und entfernte sich dann unerlaubt von der Unfallstelle.
Sollten Zeugen den Vorfall beobachtet haben, setzen Sie sich bitte mit der Polizeiinspektion Boppard in Verbindung (Tel.: 06742/809-0, Email: piboppard@polizei.rlp.de)

Unfall mit verletzten Personen in Boppard-Bad Salzig:

Am Freitag, 22.10.21, gegen 18:45 Uhr, kam es in Boppard-Bad Salzig zu einem Verkehrsunfall mit drei leichtverletzten Personen. Eine 60 jährige Pkw-Fahrerin übersah beim Auffahren auf die B9 einen vorfahrtsberechtigten Pkw und kollidierte mit diesem. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge auf den neben der Fahrbahn verlaufenden Grünstreifen geschleudert. Sowohl die Unfallverursacherin, als auch die beiden Fahrzeuginsassen des anderen Fahrzeugs wurden leichtverletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Betrunkener Fahrradfahrer stürzt in Oberwesel:

Ein 70 jähriger Fahrradfahrer stürzte am 22.10.21, gegen 18:45 Uhr, in Oberwesel mit seinem Fahrrad. Glücklicherweise blieb er unverletzt. Die Unfallursache dürfte mitunter auf den Alkoholkonsum des Seniors zurückzuführen sein. Ein Atemalkoholtest ergab 1,79 Promille. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wird eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
-Polizeiinspektion Boppard-

Telefon: 06742 / 809-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell