Koblenz/Lahnstein

Wochenendpressebericht der PI Lahnstein vom Freitag den 19.11.2021 – Sonntag, den 21.11.2021/07:00 Uhr

Am Wochenende ereigneten sich im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Lahnstein mehrere Verkehrsunfälle, bei denen es glücklicherweise bei Blechschäden blieb.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: Bernd Settnik/dpa

In einem weiteren Fall entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Die Ermittlungen diesbezüglich dauern an.

Wiederholter Ladendiebstahl im Globus Warenhaus

Bereits am 18.11.2021 gegen 12:00 Uhr kam es im Globus in Lahnstein zu einem Ladendiebstahl begangen von einer männlichen und einer weiblichen Person. In diesem Fall entwendeten die Täter Waren, u.a. Bekleidung, im Wert von ca. 280 Euro. Am 18.11.2021 gelang es den Tätern unerkannt zu flüchten.

Durch den aufmerksamen Ladendetektiv konnte der männliche Täter am 20.11.2021 gegen 13:00 Uhr erneut bei einem Ladendiebstahl festgestellt werden. Diesmal wurde der Täter von einem anderen männlichen Mittäter begleitet.
Diese entwendeten wiederum Waren, u.a. Bekleidung und Nahrungsmittel in einem Gesamtwert von ca. 230 Euro.
Die beiden Täter können durch die eingesetzten Polizeibeamten im Globus gestellt und auch die Identität der Ladendiebin vom 18.11.2021 geklärt werden.
Gegen die Beschuldigten wurden Strafanzeigen wegen Ladendiebstahls gefertigt und diese erkennungsdienstlich behandelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lahnstein
Nordallee 3
56112 Lahnstein

Telefon: 02621-9130
pilahnstein@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell