Bendorf

Wiederholte Sachbeschädigungen durch Feuer am Kaufland in Bendorf

Am Wochenende von Freitag dem 01.10.2021 bis zum Sonntag den 03.10.2021 wurden im Bereich der Kaufland-Einkaufszentrums in Bendorf wiederholt Mülltonnen in Brand gesetzt.

Von Polizeidirektion Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Am Freitag den 01.10.2021 gegen 21:05 Uhr entzündeten drei unbekannte Täter die Mülltonnen an der Bushaltestelle der Hauptstraße. Das Feuer konnte zügig gelöscht werden und von den Tätern ist nur bekannt, dass es sich um drei jüngere männliche Täter handeln soll. Am Sonntag den 03.10.2021 gegen 20:35 Uhr wurde erneut eine Mülltonne an einer Laterne auf dem dortigen Spielplatz in Brand gesetzt, die ebenfalls von der Feuerwehr gelöscht wurde. Zu dieser Tat liegen keinerlei Täterhinweise vor. Durch die Brände entstanden Sachschäden im unteren vierstelligen Bereich, da auch der Bodenbelag und die Laterne zu Schaden kamen. Die Polizei sucht in beiden Fällen Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können. Hinweise nimmt die PI Bendorf unter 02622 – 94020 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell