Archivierter Artikel vom 01.12.2021, 14:20 Uhr
Koblenz

WARNUNG: Falsche Polizeibeamte im Bereich Koblenz aktiv

Seit heute Mittag rollt erneut eine Welle von Anrufen über Koblenz.

Von Polizeipräsidium Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa


Meist versuchten die Tatverdächtigen, die sich am Telefon als angebliche Polizeibeamte ausgeben, mit den üblichen Schockanrufen an das Geld der Senioren zu gelangen.

Diese geben an, dass ein naher Angehöriger in einen schweren Unfall verwickelt sei, bei dem eine Person ums Leben kam. Zur Abwendung einer Haftstrafe soll eine hohe fünfstellige Kaution gezahlt werden.

Bislang kam es zu keinem finanziellen Schaden.

Wer solche Anrufe erhält, sollte das Gespräch abbrechen und sich umgehend bei der zuständigen Polizeidienststelle melden.
Bitte seien Sie wachsam und warnen Sie Ihre Angehörigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013, Georg
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell