Archivierter Artikel vom 03.06.2022, 08:40 Uhr
Koblenz

Vorsätzliche Beschädigung am PKW reißt Teile der Verkleidung heraus

Ein bislang unbekannter Täter entfernte gestern, 02.06.2022 gegen 14:37 Uhr, einen Pflasterstein aus dem Pflaster am Friedrich-Ebert-Ring und presste diesen zwischen Hinterreifen und Radkasten eines Fahrzeuges.

Von Polizeipräsidium Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Vor dem Vorderreifen platzierte er außerdem einen Nagel. Beim Losfahren riss der Stein Teile der Verkleidung am PKW heraus. Es entstand Sachschaden.

Mögliche Zeugen werden gebeten, sich an die Polizeiinspektion Koblenz 1 unter 0261/103-2510 oder PIKoblenz1@polizei.rlp.de zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Pressestelle
POI'in Violetta Heinrich

Telefon: 0261-103-2013
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell