Wissen

Vorfahrt missachtet – Person in Fahrzeug eingeklemmt

Am Freitagnachmittag kam es auf der L 278 in Wissen-Stöcken zu einem Verkehrsunfall.

Von Polizeipräsidium Koblenz (ots)
Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Ein Pkw-Fahrer kam aus einer Werkseinfahrt auf die L 278 und wurde dort von einem vorfahrtberechtigten Pkw erfasst. Der Unfallverursacher wurde dabei im Fahrzeug eingeklemmt, jedoch nicht schwerverletzt. Dennoch mussten Feuerwehrkräfte den Mann aus seinem Fahrzeug befreien. Auch ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Die Strecke musste kurzfristig zur Bergung der Person und der Fahrzeuge gesperrt werden.
Momentan dauert die Unfallaufnahme noch an. Daher bitte von weiteren Anfragen absehen.
Die Polizei in Wissen wird im Anschluss weitere Einzelheiten mitteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
Holger Drees, EPHK
Telefon: 0261-103-1099
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell