Archivierter Artikel vom 31.10.2021, 17:10 Uhr
Trier

Verursacher flüchtet vom Unfallort

Nach einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden fandet die Polizeiinspektion Trier nach dem Verursacher.

Von Polizeipräsidium Trier (ots)
In Polizei-Westen gekleidete Polizisten
Symbolbild
Foto: Silas Stein/dpa/Archivbild

Der Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht vom 30.-31.10.2021 gegen 03:30 Uhr in der Eurenerstraße 12 i.H. der dortigen Apotheke. Demzufolge kollidierte der Verursacher mit einem braunen BMW X1, der am rechten Fahrbahnrand geparkt war. Durch den Aufprall wurde die linke hintere Fahrzeugseite beschädigt. Das verursachende Fahrzeug dürfte an der vorderen bzw. hinteren rechten Seite stark beschädigt sein.
Zeugen des Vorfall werden gebeten mit der Polizeiinspektion Trier Verbindung aufzunehmen.. (0651/97795210)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier

Telefon: 0651-9779-5210
E-Mail: pptrier.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell