Koblenz

Verstöße gegen Pandemie-Vorschriften auf Niveau der Vorwoche

Insgesamt 263 Verstöße gegen die Bestimmungen der Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz meldet das Polizeipräsidium Koblenz für die vergangene Woche.

Polizeipräsidium Koblenz (ots)

Damit bewegen sich die Zahlen auf dem gleichen Niveau wie in der Vorwoche.

Die Polizeidienststellen im Bereich des PP Koblenz mussten bei ihren Kontrollen u.a. feststellen:

- 123 Verstöße von Personen bei unzulässigen Ansammlungen im
öffentlichen Raum, - 51 Verstöße wegen Nichteinhaltung des Mindestabstandes im
öffentlichen Raum, - 80 Verstöße wegen des Nichttragens von Mund-Nase-Bedeckungen. Gegen die Verantwortlichen wurde jeweils in Bußgeldverfahren eingeleitet.

Die Polizei wird auch in den kommenden Wochen – immer in enger Abstimmung mit den originär zuständigen Ordnungsbehörden – mit verstärkter Präsenz auf die Einhaltung der Vorschriften achten und konsequent sanktionieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz
EPHK Ulrich Sopart
Telefon: 0261-103-2014
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell